• Deutsch
  • English

Über uns

epiqo ist ein auf Jobbörsen-Technologien spezialisierter Webentwicklungsdienstleister aus Österreich. Firmensitz ist Wien.

Unser Team bestehend aus Hochschul-Absolventen der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mechatronik, Wirtschafts- und Medienwissenschaften zeichnet sich besonders durch fundierte Kenntnisse in den Bereichen strategische Webentwicklung, Datenmanagement, semantic Web, lucene/solr-Suchframeworks, Personalmanagement und der Erstellung von Online-Marktplätzen aus.

Geschäftsführer Dipl.-Ing. Klaus Furtmüller entwickelt als Visionär für innovative Recruiting-Lösungen seit 2005 gemeinsam mit seinem Team die neuesten Technologien für Jobbörsen. Anspruchsvolle Plattformen wie absolventen.at - Österreichs größtes Karriereportal für AbsolventInnen und Unicum.de - Absolventenportal in Deutschland - setzen unsere Technologie bereits erfolgreich ein.

Unseren Kunden stellen wir einen state-of-the-art Jobbörsen-Baukasten für flexibel erweiterbare und perfekt anpassbare HR-Lösungen zur Verfügung.


Als aktiv Beitragende zum Open Source CMS & Framework Drupal unterstützen wir auch aktiv die Weiterentwicklung des Content Management Systems.Zum Beispiel entwickeln wir die Funktionalität der E-Recruiter Software, im speziellen den Drupal 7 Distribution Recruiter, ständig weiter mit innovativen Modulen wie Rules und SearchAPI.

Wir freuen uns, mehr über Ihre Wünsche und Anforderungen zu erfahren. Sehr gerne erarbeiten wir auch gemeinsam mit Ihnen die perfekte Internet-Strategie für Ihre Zielgruppe. Gerne begleiten wir Sie auch auch bei der Markteinführung Ihres neuen Jobportals und teilen unsere Erfahrung aus dem operativen Betrieb und der Umsatzgenerierung mit Jobbörsen.

Kernteam

Wissenschaftliche Arbeiten

Auffinden und Erfassen von Stellenanzeigen mittels focussed crawling und information extraction
Dipl.-Ing. Robert Führricht, Bakk. Techn.

Informationsverarbeitung aus HTML-Dokumenten für eine automatisierte Weiterverarbeitung von Stellenanzeigen
Dipl.-Ing. Florian Gusenbauer Bakk. Techn.

Entwicklung eines Systems zur semantischen Anotation von Stellenanzeigen mit GATE (General Architecture for Text
Engineering)

Dipl.-Ing. Marc Kurz, Bakk. Techn.

Einbindung kollaborativer Dienste zur semi-automatischen Erweiterung von Taxonomien
Dipl.-Ing. Martin Lenz, Bakk. Techn.

Event-Condition-Action rules for distributed content management
Dipl.-Ing. Wolfgang Ziegler

Web Service Composition in Drupal
Dipl.-Ing. Klaus Purer

Web-Crawler Evaluierung in Bezug auf Deep Web
Andreas Dini, Bakk. und Philipp Lehner, Bakk.

Nondestructive generic data transformation pipelines
Dipl.-Ing. Jakob Petsovits

Online Dienstleistungsplattformen im Rekruitingbereich
Michael Oppermann und Daniel Krennmayr

Analyse der Unternehmenswebseiten von österreichischen Klein-und Mittelunternehmen in Hinblick auf deren Verwendung im e-Recruiting Bereich
Anna-Maria Kollegger

Using technology for global talent recruitment: Why HR/OB scholars need IS knowledge?
DDr. Elfi Furtmüller

Semi-automated enriching ontologies: a case study in the e-Recruiting domain
Joost Wolfswinkel, BSc. MSc.

Akademische Weiterbildung in Österreich: Stand und Aussicht im Hinblick auf die Gesetzesnovellierung zur akademischen Weiterbildung mit Ende 2012
Ingrid Schmid, MPA

Geocluster: Server-side clustering in Drupal based on Geohash
Josef Dabernig, BSc.
 

Unsere Publikationen

 

Gefördert durch die Wirtschaftsagentur Wien.
Gefördert durch die Wirtschaftsagentur Wien.
TU Wien Logo
TU Wien Logo
JKU Logo
JKU Logo
Universität Innsbruck Logo
Universität Innsbruck Logo
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG Logo
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG Logo
FWF - Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung Logo
FWF - Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung Logo
Feedback