• Deutsch
  • English

Drupal Developer Days Brussels

epiqo nahm an den Drupal Developer Days letzte Woche teil, einer Veranstaltung zur Wissensweitergabe und zum Austausch von Ideen.

Die Mini-Konferenz über Drupal-Entwicklung fand vom 4. bis zum 6. Februar 2001 in Brüssel statt und zog viele Leute und auch Firmen an. Das ganze startete mit einem Code-Sprint am Freitag wo EntwicklerInnen am Drupal-Kern und anderen wichtigen Modulen arbeiteten. Wir freuten uns wieder einmal mit der Community in Kontakt zu treten, gemeinsame Entwicklungen zu planen und sich gegenseitig beim Lösen von Problemen zu helfen. Die folgenden beiden Tage boten viele Workshops, Vorträge, Diskussionen und andere Veranstaltungen über das Ökosystem rund um Drupal. Ein Thema war besonders im Gespräch: das Entity-System in Drupal und wie es von EntwicklerInnen benutzt werden kann, um besseren Code schreiben. Es gab einen Vortrag von Ronald Ashiri über die aufkommenden Muster bei der Entwicklung mit Entities und es gab eine Vortrag vom epiqo Entwickler Wolfgang Ziegler (fago) über das Entity API Modul und dessen Vorteile. Ein weiterer interessanter Vortrag wurde von Thomas Seidl gehalten, der das Search API Modul mit seinen flexiblen Search Backends für Apache Solr, Xapian etc. vorstellte. Alles in allem wurden auf den Developer Days viele informative Vorträge abgehalten und das epiqo Entwicklungsteam möchte sich herzlich bei den OrganisatorInnen bedanken, die uns diese tolle Vernetzungsmöglichkeit angeboten haben. Wir gratulieren zu so einer erfolgreichen Veranstaltung.

Feedback