• Deutsch
  • English

Elfi Furtmueller

Research & Development

Elfi Furtmüller ist zuständig für Forschung und Business Development an der Schnittstelle HR und IT.

Aktuell ist sie Projektleiterin eines HRM & Technology Forschungsprojekts welches vom Austrian Science Fund gefördert wird. Darin entwickelt sie ein theoretisches Erklärungsmodell für hohe Nutzerbindung in der Online Umgebung, welches das Nutzerverhalten auf Jobbörsen empirisch validiert. Sie testet welche Funktionen, Services, Designs und IT-Architekturen zu langfristigen Bindungen mit Bewerbern und Recruitern beitragen und entwickelt somit Grundlagenwissen für die Konzeption nachhaltiger Personalsoftware-Architekturen. Da Jobboards eine mangelnde Nutzerbindung aufweisen, versucht sie auch Ursachen der Diskontinuität von Bindungen zu erklären.

Elfi hat ein Doktorat in Betriebswirtschaft (Universität Linz) und ein Doktorat in Information Systems (University of Twente, Niederlande). Sie war 5 Jahre Assistenzprofessorin in Information Systems & Change Management an der University of Twente in den Niederlanden und hat auch an anderen internationalen Universitäten unterrichtet z.B. e-Commerce & Social Media an der Victoria University of Wellington in Neuseeland. Mehrere Jahre hat Elfi in den USA an der Ost-und Westküste sowie im Süden verbracht im Rahmen des BWL-Studiums an der University of Charleston, SC., als HR-Assistentin bei Siemens in Philadelphia und als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Haas School of Business, University of California, Berkeley.

Seit 2004 ist Elfi aktiv im e-Learning und Curriculum Design von Studienprogrammen und hat das Austrian Management Center mit Sitz in Linz und Wien mitbegründet. Elfi ist begeisterte Radfahrerin und hält sich mit Spinning in Form. Sie läuft gerne in der Natur, macht so ziemlich alles an Fitnesskursen wie Zumba, Yoga und StepAerobic, erklimmt Berge und malt Acryl. Ihre Eltern haben eine Landwirtschaft in OÖ wo sie 10 Jahre ein Pferd hatte. Alternative Kinofilme, Konzerte und Kabarett findet Elfi super.

Feedback